Absoluter Wahnsinn der Luftdichtigkeit

Bei einem neu errichteten Passivhaus ist mit Hilfe der Luftdichtigkeitsmessung (Blower-Door-Test) eine Luftwechselrate von 0,14 gemessen worden. Das grenzt schon fast an die absolute Luftdichtigkeit.

Ist diese hohe Luftdichtigkeit noch praktikabel in der Nutzung des Gebäudes?

Stelle sich einmal vor, wenn Nachts die Lüftungsanlage wegen Stromausfall ausfällt. Wie sieht dann der Notfallfahrplan aus?

29.322 Responses to “Absoluter Wahnsinn der Luftdichtigkeit”